• Medienlabor

    Medienlabor

    Einführende Infos

    Im Medienlabor erlernen die Studierenden verschiedene Methoden der inhaltlichen und technischen Auseinandersetzung mit künstlerisch medialer Arbeit. Neben dem regulären und regelmäßigen Kursangebot, bildet die Möglichkeit zu persönlichen technisch-medialen Coachings das Herzstück des Medienlabor-Portfolios. Nach Terminvereinbarung erläutern die Werkstattleiter dabei Anliegen zu Themen wie digitale Bildbearbeitung, nichtlinearer Videoschnitt, visuelle Programmierung, Physical-Computing und VR. Ebenso gehört die Klärung offener Fragen zur Adobe Produkt-Palette oder dem professionellen Layout von Kunst-Katalogen zum Angebot des Labors.

    Innerhalb der Öffnungszeiten können Studierende selbständig im Medienlabor arbeiten. Dazu stehen Computerarbeitsplätze, u.a. für die Bearbeitung von digitalen Fotografien und Videoschnitt, sowie diverse Drucker für (großformatige) digitale Fotografien zur Verfügung. Die Technikausleihe (Videokameras und Fotoapparate sowie Präsentationstechnik in Form von Projektoren, Bildschirmen und Lautsprechern) für alle Studierenden der Kunsthochschule ergänzt das Angebot des Medienlabors.

    Leitung

    • Artur Holling, Dipl. Medienkunst
    • Robert Meyer, Dipl. Medien-Designer

    Mit­ar­bei­te­rin

    • Caroline Tent, Dipl. Kunst

    Information

    • Innerhalb der Öffnungszeiten können Studierende selbständig im Medienlabor arbeiten. Dazu stehen Computerarbeitsplätze, u.a. für die Bearbeitung von digitalen Fotografien und Videoschnitt, sowie diverse Drucker für (großformatige) digitale Fotografien zur Verfügung.

    Corona Update

    • Arbeit in im Medienlabor
      Die Werkstätten bleiben für Studierende weiterhin grundsätzlich geschlossen. Dennoch können einzelne Betreuungen (beispielsweise für Abschlussarbeiten) in Absprache mit den Werkstattleiter_innen vorgenommen oder die Erlaubnis für individuelles Arbeiten erteilt werden. Nur Studenten, die bereits einen Einführungskurs gemacht haben können im Medienlabor selbständig Arbeiten.

      Bitte per Mail einen Termin abmachen.

      artur.holling@kunsthochschule-mainz.de  
      r.meyer@uni-mainz.de
      c.kleine@uni.mainz.de

      Projektvorhaben und Umfang der Arbeit schildern und da die Termine hintereinander gelegt werden bitte die Termine verbindlich einhalten.

      In der Werkstatt muß auch während der Arbeit bis auf Weiteres ein Mund-Nasenschutzes getragen werden. Per Liste werden Kontaktdaten und der Zeitpunkt der Anwesenheit festgehalten. Zur Kontakterfassung/Anwesenheiten ist die JGU-App bei der Benutzung der Räume zu verwenden (https://kontakterfassung.uni-mainz.de/).

    Veranstaltung/Kurs

    • Werkstatt Kurse im Wintersemester 2021/22
      Anmeldung über Werkstatt Kurs

    Öffnungszeiten

    • Im Semester
      z.Z nur Montag – Freitag 11.00 – 17.00 Uhr
      Vorlesungsfreie Zeit
      z.Z nur Montag – Freitag 11.00 – 15.00 Uhr

    Medienausleihe

    • Zurzeit nur nach Absprache Mail an medienlaborausleihe@gmail.com

      Technik (Videokameras und Fotoapparate sowie Präsentationstechnik in Form von Projektoren, Bildschirmen und Lautsprechern) zum realisieren von Medienarbeiten können über die Medienausleihe ausgeliehen.Über Medienausleihe Medienlabor

    Ausleihezeiten

    • Im Semester
      z.Z nur Terminabsprache
      Mittwoch 11:00 – 15:00 Uhr
      Freitag 11:00 – 15:00 Uhr
    • Vorlesungsfreie Zeit
      z.Z nur Terminabsprache
      Freitag 11:00 – 15:00 Uhr

    Kontakt