• Über

    Über

    Dr. Irene Schütze

    Geboren 1968.
    Seit 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Kunstbezogene Theorie, Kunsthochschule Mainz
    2011-2015 Vertretungsprofessorin für Kunsttheorie an der Kunsthochschule Mainz
    2008-2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Kunsttheorie, Kunsthochschule Mainz
    2006–2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Filmwissenschaft der JGU
    2005–2006 Forschungsstipendium des Landes RLP am Institut für Filmwissenschaft der JGU
    2003 Promotion, Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg i. Breisgau
    1997-2001 Stipendiatin DAAD (Antwerpen, London, Wien, Madrid) u. Graduiertenkolleg Theorie der Literatur und Kommunikation, Universität Konstanz
    1988-1996 Studium der Kunstgeschichte, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft und Romanistik an der Universität zu Köln, der Università Statale in Mailand und der Ruhr-Universität Bochum, Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes

    Arbeitsschwerpunkte

    • – Gegenstandsbereiche: Kunsttheorie und Ästhetik, Kunst und Medien/Film, Visuelle Kultur und Bildwissenschaften, Methoden und Rezeption von Kunst, Farbforschung
      – Epochen: Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts und der Frühen Neuzeit

    Aktuelle Forschungsschwerpunkte

    • Kunst und künstlerische Schaffensprozesse im Film
    • Ökologisches Engagement in der Kunst

    Veranstaltungen

    Sprechstunden

    Projekte / Exkursionen

    • tba

    Kontakt