• Tamara Grcic

    Prof. Tamara Grcic

    Professorin für Bildhauerei

    Tamara Grcic wurde 1964 in München geboren. Von 1983 bis 1986 studierte sie Kunstgeschichte an der Universität Wien. Anschließend setzte sie ihr Studium von 1986 bis 1988 in Kulturanthropologie an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main fort.

    Von 1988 bis 1993 besuchte sie die Hochschule der Bildenden Künste, Städelschule, in Frankfurt am Main. Tamara Grcic lebt und arbeitet in Frankfurt am Main.

    Einzel- und Gruppenausstellungen /  Auswahl

    Seit 1992 ist sie in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland vertreten, darunter die Autostrada Biennale im Kosovo, das Kunstmuseum Bonn, das MMK Frankfurt, das Joanneum Graz, die 53. Biennale di Venezia, der Fotohof Salzburg, der FRAC Bordeaux, die Kunsthalle Bern, das Kunsthalle Fridericianum in Kassel, die Kunsthalle St. Gallen, die Manifesta 1 in Rotterdam und der Portikus Frankfurt.

    Kontakt