Zeichnung

Klasse Prof. Megan Francis Sullivan

Die Klasse für Zeichnung richtet sich an Studierende beider Studiengänge. Sie ist offen für Prozesse in allen künstlerischen Medien. Die Lehre ist interdisziplinär und medienübergreifend angelegt. Die eigenständige künstlerische Arbeit der Studierenden im Atelier steht im Zentrum und wird begleitet von Diskussionen mit der Klasse, Einzelbesprechungen, Exkursionen, Filmabenden, gemeinsamer Lektüre.

Die Studierenden machen sich mit historischen Entwicklungen und Rahmenbedingungen der zeitgenössischen Kunstproduktion vertraut. Ziel ist die je eigenen künstlerischen Positionen der Studierenden zu differenzieren und zu stärken.

Prof. Megan Francis Sullivan

Klassenplenum

  • Dienstag, 11.oo – 17.oo Uhr
    Raum Boppstrasse 26a, 3 Stock
    Für Gäste ist die Teilnahme nach Absprache möglich.

Einzelbesprechungen/Korrekturgespräche

  • nach Vereinbarung

Kontakt

Studentische Hilfskraft