• Die Orangerei

    Die Orangerei ist der kunstpädagogische & kunsttheoretische Aktions- und Ausstellungsraum der Kunsthochschule Mainz. Hier werden öffentliche Veranstaltungen, Projekte und Lehrveranstaltungen durchgeführt und deren Ergebnisse präsentiert. (aktuell im Rahmen der jeweils geltenden Covid-Hygienevorschriften).

     

     

     

     

    Die Orangerei kooperiert mit Schulen und Ausstellungsräumen, sozialen und kulturellen Einrichtungen sowie mit der Stadtgesellschaft. Zu ihren Aktivitäten gehören unter anderem die Vermittlung und das Rahmenprogramm von Ausstellungen der benachbarten Kunsthochschul-Galerie „Die Apotheke“.

    Ein Prinzip der Orangerei ist eine stark kontextbezogene Arbeitsweise. So führte der orangefarbene Anstrich der Wände des ehemaligen Ladengeschäfts, in dem der Aktionsraum Quartier nimmt, zur Namensgebung. Die Orangerei ist darüber hinaus ein Ort, für den diskriminierungs-, kanon- und eurozentrismuskritische Perspektiven sowie künstlerische Verfahren der Kunstvermittlung und -theorie leitend sind.

    Die Veranstaltungen der Orangerei werden in deren Schaufenstern und auf der Homepage der Kunsthochschule Mainz angekündigt.

    Instagram