Zeichnung

Klasse Prof. Megan Francis Sullivan

Achtung! Diese Klasse eignet sich für Streber, Slacker, und Nerds aller Art. Wir lesen, übersetzen, und entwickeln post-studio im Atelier. Künstlerische und kulturelle Praktiken aus vielen Epochen werden berücksichtigt. Die Zeichnung ist eine Orientierung, ohne medienspezifische Vorgabe. Studierende werden in ihrer Arbeit ermutigt und unterstützt.

Klassenplenum

  • coming soon

Sonstiges Lehrangebot

  • In diesem Semester bietet die Klasse für Zeichnung ein Lehrangebot an – DFL (Drawing From Life).

    „In diesem Lehrangebot wird das Zeichnen vor Ort ausgeübt, um Orten zu begegnen und mit der eigenen, subjektiven Reaktion auf diese Orte zu experimentieren. Wir werden dabei eine Vielfalt von zeichnerischen Verfahren untersuchen und uns aneignen. Dabei bleibt eine Frage des performativen Aspektes zentral: Was heißt es, vor Ort zu sein? “

    Es findet während des Semesters gelegentlich am Dienstagvormittag 10 – 12 h statt, und ist offen für alle Studierende der Kunsthochschule/JGU. Wir werden versuchen, es auch im Online-Format zu halten. Erster Termin ist diese Woche am Dienstag, 10 Uhr.

    Platz gibt es noch für 2-3 weitere TeilnehmerInnen, falls jemand Interesse hat, bitte eine Mail an Metin schicken.

Kontakt

Studentische Hilfskraft