Basisklasse

Einführende Infos

Das zweisemestrige Basisstudium ist für Studierende beider Fachrichtungen (Lehramt und Freie Bildende Kunst) obligatorisch. Hier sollen die Grundlagen für selbständiges künstlerisches Arbeiten gelegt werden. Die Studierenden lernen ihre Interessen, Fähigkeiten und Begabungen einzuschätzen. Sie orientieren sich so umfassend innerhalb der Kunsthochschule, dass sie sich nach dem Basisstudium begründet für eine Fachklasse entscheiden können. In der Basisklasse können die Studierenden ihre bereits begonnene künstlerische Entwicklung intensivieren, daneben werden sie angeregt, neue künstlerische Wege zu beschreiten und Medien zu erproben, die sie bislang nicht genutzt haben. Referate und Exkursionen regen zur Vertiefung von Kenntnis und Verständnis historischer und zeitgenössischer Kunstentwicklungen an. Neben der kontinuierlichen künstlerischen Praxis ist die regelmäßige Teilnahme an Diskussionen und Korrekturen verbindliche Grundlage für einen erfolgreichen Abschluss des Basisstudiums.

Homepage der Klasse: Basisklasse

Klassenplenum

  • coming soon

Kontakt